kurzzeitpflege-header_A_Zelck_DRKS.jpg A. Zelck/DRKS

Sie befinden sich hier:

    Leistungen des Pflegedienstes Hilden

    Unser Einzugsgebiet ist der südliche Kreis Mettmann. Dazu gehören – neben unserem Standort in Hilden - auch die Städte Erkrath, Haan, Langenfeld und Monheim am Rhein.

    Für Ihre Versorgung steht Ihnen ein professionelles Team mit langjähriger Erfahrung in der Versorgung älterer und kranker Menschen mit und ohne Behinderung zur Seite. Es besteht aus qualifizierten
    •    Pflegefachkräften
    •    Pflegehelferinnen und -helfern
    •    Hauswirtschaftskräften
    •    Sozialkoordinator-(in)
    •    ehrenamtlichen Mitarbeitenden

    Pflegerische Leistungen

    • Ausführliche Beratung
    • Alle Verrichtungen aus den Bereichen Pflege, Mobilität und Ernährung
    • Behandlungspflegen, wie z. B. Medikamente stellen, das An- und/ oder Ausziehen von Kompressionsstrümpfen, Insulingaben, Wundversorgung u.v.m.
    • Hauswirtschaftliche Versorgung aller Art
    • Haushaltsweiterführung und Kinderbetreuung bei Frauen mit Risikoschwangerschaften oder bei Ausfall der hausführenden Person  in Familien mit Kindern unter 12 Jahren und bei Verhinderung aufgrund akuter Erkrankung
    • Betreuung von Senioren und Seniorinnen mit und ohne eingeschränkte Alltagskompetenz
    • Ehrenamtlicher Besuchsdienst
    • Tage- oder stundenweise Verhinderungspflege  bei Ausfall oder zur Entlastung der pflegenden Angehörigen
    • Hausnotrufdienst und Erreichbarkeit der Einrichtung rund um die Uhr
    • Beratungseinsätze nach §37,3 (bei Pflegegeldbezug)

    Technik und Qualitätssicherung

    Für einen reibungslosen Ablauf der Versorgung - von der Aufnahme neuer Kunden, über die Erstellung eines Versorgungsplanes bis zur Durchführung der häuslichen Besuche - verwenden wir Technik nach dem neusten Standard.

    Ein modernes Pflegeprogramm und der Einsatz von Smartphones ermöglichen allen Mitarbeitenden, jederzeit über aktuelle Änderungen informiert zu sein. So können sie sich schnell und unkompliziert auf jede Abweichung Ihrer Pläne und Bedürfnisse einstellen.

    Regelmäßige Fortbildungen und Teamsitzungen sowie ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagementsystem gewährleisten darüber hinaus einen hohen Pflegestandard. 

    Ehrenamtlicher Besuchsdienst

    Für Menschen mit seltenen familiären, freundschaftlichen oder nachbarschaftlichen Kontakten bietet unser Pflegedienst einen Besuchsdienst an. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer leisten älteren, mobil eingeschränkten und allein lebenden Senioren Gesellschaft und Unterstützung. Sie fördern damit ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Entlastung für Angehörige.

    Der Besuch kann beinhalten:
    •    Gesellschaft leisten
    •    Gespräche führen
    •    Kontakte knüpfen
    •    Zuhören
    •    Ausfüllen amtlicher Formulare
    •    Unterhalten mit Brett- oder Kartenspielen
    •    Abwechslung im Alltag
    •    Begleitung und Hilfe außer Haus sowie Hilfe bei Einkäufen

    Da der Besuchsdienst von ehrenamtlichen Mitarbeitenden betreut wird, entstehen keine Kosten.
    Wenn Sie Fragen haben oder Interesse besteht, selbst mitzuwirken, richten Sie sich gerne an:
    Gesa Lühring
    Telefon: 02103–24 27 92
    Fax: 02103-24 27 93
    E-Mail: g.luehring@drk-gsd.de

    Informationen bietet auch der Flyer unseres Besuchsdienstes